Center for Neurophilosophy and Ethics of Neurosciences
print


Breadcrumb Navigation


Content

Seminars and lectures in summer term 2019

Neurophilosophy (Lecture)

This course provides an introduction to core topics of neurophilosophy.

Lecturers: Prof. Dr. Stephan Sellmaier and Prof. Dr. Ophelia Deroy
Time: Tuesdays, 10:00 - 12:00; 23.04.2019 - 23.07.2019
Place: Biocenter (Großhaderner Str. 2), GSN Course Room D 00.003

Neurophilosophie (Vorlesung)

Unsere alltäglichen Handlungserklärungen stellen unser Tun in einen vernünftigen Begründungszusammenhang und machen uns selbst und unsere Mitbürger versteh- und einschätzbar. Im Gegensatz dazu stellen neurowissenschaftliche Erklärungen derselben Handlungsweisen unsere physiologischen Vorgänge in einen kausalen bzw. gesetztesartigen Zusammenhang und lassen uns verstehen, wie unsere Körperbewegungen verursacht werden. Die Vorlesung thematisiert das Zusammenspiel dieser beiden verschiedenartigen Handlungserklärungen und arbeitet deren eigenständigen und unabhängigen Wert heraus.

Dazu werden immer wieder Bezüge zu aktuellen Erkenntnissen der Neurowissenschaften und der Sozialpsychologie herstellt. Es wird auf gängige Konzepte der Philosophie des Geistes aber auch Themen aus der Neuroethik eingegangen. Zentrales Anliegen ist die Entwicklung eines Modells mentaler Verursachung, dass es erlaubt, den Wert mentaler Erklärungen neben all seinen durch die naturwissenschaftliche Forschung aufgedeckten Einschränkungen zu verstehen. Dafür wird eine philosophischen Handlungstheorie vorgestellt, für die der Begriff menschlicher Fertigkeiten von zentraler Bedeutung ist.

Dozent: Prof. Dr. Stephan Sellmaier
Zeit: Donnerstags, 10:00 bis 12:00 c.t.; 25.04.2019 bis 25.07.2019
Ort: Theresienstr. 39, Arnold Sommerfeld (B 052)
Vorkenntisse: Grundkenntnisse in der philosophischen Handlungstheorie und der Philosophie des Geistes sind erwünscht.
Anmeldung: Eine LSF-Platzbelegung oder sonstige Voranmeldung für die Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Donald Davidson, Action and Events (Seminar und Lektürekurs)

Donald Davidsons "Actions and Events" gilt als ein Klassiker der philosophischen Handlungstheorie

Dozent: Prof. Dr. Stephan Sellmaier
Zeit: Donnerstags, 14:00 bis 16:00 c.t.; 25.04.2019 bis 25.07.2019
Ort: Hauptgebäude (Geschwister-Scholl-Platz 1), Müncher Kompetenzzentrum Ethik (MKE), Raum M 210
Anmeldung: Muss irgendwann zwischen dem 01.04. und dem 15.04.2019 über das LSF-System priorisiert belegt werden.